„Endlich gibt es ein sinnvolles Projekt. Das Ergebnis dürfte aber jetzt schon feststehen: Die AssistentInnen werden an allen Schulen dringend benötigt“ kommentiert Torsten Wahl, Landesvorsitzender des VBE Sachsen-Anhalt, das am 29.04.2019 gestartete Modellprojekt „Schulverwaltungsassistenten“

An Sachsen-Anhalts Schulen sollen ab dem kommenden Schuljahr im Rahmen eines Modellprojekts Schulverwaltungsassistenten zum Einsatz kommen. Dafür werden landesweit an den größten Schulstandorten der Sekundar-, Gemeinschafts- und Berufsschulen sowie den Gymnasien 15 Stellen ausgeschrieben. Das Modellprojekt ist für einen Zeitraum von zwei Jahren angelegt.

„Wir wollen Erfahrungen sammeln, inwieweit Verwaltungspersonal an Schulen zur Entlastung der Lehrkräfte und Schulleitungen beitragen kann. Das Projekt wird intensiv durch das Bildungsministerium begleitet und ausgewertet. Bei einem erfolgreichen Abschluss soll das Modellprojekt ausgeweitet und verstetigt werden“, erklärte Bildungsminister Marco Tullner.

Die Schulverwaltungsassistenten sollen vor allem bei Verwaltungstätigkeiten unterstützen. So sollen Sie bei der Organisation des Unterrichts, schulischer Veranstaltungen, des Schulanmeldeverfahrens und von Elternsprechtagen mitarbeiten.

Darüber hinaus werden sie u.a.:

  • Schulkonferenzen und Beratungsgespräche organisieren und dokumentieren,
  • die Schülerbeförderung mit dem Schulträger und die Zusammenarbeit mit externen Partnern wie Schulfördervereinen oder anderen Bildungseinrichtungen koordinieren,
  • bei der Öffentlichkeitsarbeit der Schule sowie Erstellung von z. B. Aushängen und Elternbriefen mitwirken,
  • bei der Bewirtschaftung von Haushaltsmitteln, Führung des Schulgirokontos und Beantragung von Fördermitteln mitarbeiten,
  • die Schulleitung bei der Personalverwaltung unterstützen,
  • sowie die Wartung und den Support der schulischen Infrastruktur begleiten.

Die Schulen können – mit Blick auf die Breite der Aufgabenbeschreibung – die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so einsetzen, dass sie dem jeweiligen Bedarf an der konkreten Einzelschule entsprechen.

Die Bewerbungsfrist endet am 29.05.2019.

Die Ausschreibung sowie den Bewerbungsbogen finden Sie hier: https://bildung.sachsen-anhalt.de/index.php?id=42604&no_cache=1

Die Schulverwaltungsassistenten werden an folgenden Schulen eingesetzt:

  • Sekundarschule „Comenius“ Stendal
  • Gemeinschaftsschule „G.-E.-Lessing“ Salzwedel
  • Sekundarschule „Campus Technicus“ Bernburg
  • „Kurfürst-J.-Friedrich“ Gymnasium Wolmirstedt
  • Sekundarschule „Carl von Clausewitz“ Burg
  • Berufsbildende Schulen „O. v. Guericke“ Magdeburg
  • Sekundarschule „Ciervisti“ Zerbst
  • Sekundarschule Kreuzberge Dessau-Roßlau
  • Luther-Melanchthon-Gymnasium Wittenberg
  • Giebichenstein-Gymnasium „Th. Müntzer“ Halle
  • Sekundarschule „A. v. Humboldt“ Naumburg
  • Landesschule Pforta
  • Berufsbildende Schulen Saalekreis
  • Thomas-Müntzer-Sekundarschule Sangerhausen
  • Gymnasium „Martineum“ Halberstadt