Login

INKLUSION? Ja! Aber wie? - Filmvorführung und Diskussionsrunde

 

Herzliche Einladung für alle Interessierten zum Film

"Ich. Du. Inklusion. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft"

mit anschließender offener Diskussionsrunde

Dienstag, 20. März 2018 - 18.00 Uhr 
Liborius-Gymnasium Dessau - Rabestraße 19, 06844 Dessau-Roßlau

 

Drei Jahre lang hat der Dokumentarfilmer Thomas Binn eine Grundschulklasse mit der Kamera begleitet. Sieben der 22 Kinder haben einen diagnostizierten Förderbedarf.
Entstanden ist ein 90-minütiger Film, der zur Diskussion anregen will.

„Mein Wunsch wäre, dass wir über diesen Film in eine gemeinsame Diskussion kommen, wie wir den Bildungsprozess an unseren Schulen verbessern können. Das wäre mein Wunsch. Und wenn wir jetzt über den Film sozusagen den Menschen ein Sprachrohr geben, ist es ja ganz wunderbar.“

„Grundsätzlich ist es so, die Kinder sind nicht das Problem. Wir Erwachsenen, wir sind das Problem. Wenn wir nicht genug Sonderpädagogen haben, die an den Schulen dafür sorgen, dass Inklusion zu einem Regelfall wird, dann läuft es gegen die Idee. Wir schaffen damit keine Inklusion, sondern es wirkt gegenteilig. Weil wir den Kindern immer wieder vor Augen führen, dass sie anders sind als die anderen Kinder.“

Dokumentarfilmer Thomas Binn

Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt von

der Evangelischen Landeskirche Anhalt und dem VBE Sachsen-Anhalt

 

  StartseiteSitemapKontaktDruckansicht