Login

Lehrkräfte (neuen Rechts) an Sekundarschulen bekommen endlich mehr Geld

Lehrkräfte (neuen Rechts) an Sekundarschulen bekommen endlich mehr Geld

Der Landtag des Landes Sachsen-Anhalt hat am 09.12.2010 beschlossen, dass die neu einzustellenden Lehrerinnen und Lehrer an Sekundarschulen ab dem 01.04.2011 mehr Geld bekommen.

Auf der Grundlage des verabschiedeten Gesetzes zur Neuregelung des Besoldungsrechtes in Sachsen-Anhalt sollen nun diese Kolleginnen und Kollegen endlich 2016 in die Besoldungsgruppe A 13 bzw. in die Entgeltgruppe EG 13 befördert bzw. höhergruppiert werden. 

Mit der Änderung der Neuregelung der Besoldung und damit mit der Änderung des Eingangsamtes auf A 13 für das Lehramt an Sekundarschulen wird sich auch die Bezahlung derjenigen Kolleginnen und Kolleginnen, die über ein höherwertiges Lehramt (z.B. für das Gymnasium) verfügen jedoch in das Sekundarschullehramt eingruppiert wurden. Ihre Besoldungsgruppe durfte bisher nicht höher sein als das entsprechende Eingangsamt.

Der VBE Sachsen-Anhalt wird sich auch weiterhin für eine gerechte Bezahlung der Kolleginnen und Kollegen an den Sekundarschulen einsetzen.

 

Torsten Wahl

stellv. Landesvorsitzender

  StartseiteSitemapKontaktDruckansicht