Login

Der VBE-Kreisverband Staßfurt

Am 06. Okt. 1992 konstituierte sich der Verband Bildung und Erziehung im Landkeis Staßfurt. Er ist neben der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und dem Philologenverband einer der wichtigsten Interessenvertreter der Pädagogen.

Nachdem Frau Annett Gottschalk und Herr Reinhard Milkner, VBE Mitglied seit dem 01.11. 1991, die Gründung des Verbandes kommissarisch vorbereitet hatten, konstituierten sich 16 Lehrerinnen und Lehrer zum Kreisverband. Der VBE versteht sich als Vertretung der Lehrer und als gesundes Gegengewicht zur GEW, die besonders in den Neuen Bundesländern altlastig war und ist. Für den neuen Vorstand kandidierten Frau Bärbel Birke (GS-Egeln), Frau Annett Gottschalk (Sek- H.Kasten), Frau Sabine Kuhwald (BS-SFT), HerrRolf Kuhwald (Gym. Dr. Frank) und Herr Reinhard Milkner (Sek. Hecklingen). Die Mitglieder wählten alle Kandidaten einstimmig. Dem neugegründeten Vorstand gehören an , der Vorsitzende Herrn R. Milkner, seine Stellvertreterin Frau B. Birke, Kassiererin Frau Annett Gottschalk , Frau S. Kuhwald und Herr R. Kuhwald als Vorstandsmitglieder. Bei der Neuwahl im Keisverband Staßfurt 1994 wurde Herr Milkner als Vorsitzender bestätigt, Frau A. Gottschalk wurde Stellvertreterin.

Bedingt durch die Gebietsreform der Landkreise Aschersleben und Staßfurt, im Jahre 1994, organisierte sich der Regionalverband „Harz -Börde “ bestehend aus den Kreisverbänden Aschersleben, Quedlinburg und Staßfurt.

Stellvertretender Vorsitzender des Regionalverbandes ist Herr Reinhard Milkner und Frau Annett Gottschalk ist stellvertretende Kassiererin des Regionalverbandes.

Lehrerpersonalratsmitglieder sind:

GS Goethe Staßfurt: Frau Renate Götzel

Sek. H. Kasten: Frau Gritt Andrea Blach

Sek. H. Kasten: Frau Annett Gottschalk

  StartseiteSitemapKontaktDruckansicht